Sonntag, 23. September 2007

CEREMONY - Violence violence

Bin zwar immernoch krank, aber mit Grippostad bringe ich es sogar fertig ein paar Minuten am Pc zu sitzen. Sprich ich habe etwas Zeit, euch eine meines Erachtens super Platte anzubieten. Es geht um CEREMONY`s "Violence violence" 12". Eine noch ziemlich neue Band, die aber zu recht sehr schnell an Popularität gewonnen hat. Sogar so sehr, daß sie mit den absoluten Trendbands des Generes BANE und HAVE HEART auf Tour waren. Das Lineup hat mich aber wegen der beiden genannten Headliner so sehr abgeschreckt, daß ich nicht einmal hingegangen bin, obwohl ich CEREMONY gerne gesehen hätte.
Naja vielleicht bekomme ich noch die gelegenheit CEREMONY noch mal in einem guten Package zu sehen.
Die aus North Bay, Kalifornien stammenden CEREMONY ratzen die Songs iher 12" so runter, daß sich zwangsläufiger der Vergleich zu INFEST einstellen muss, obwohl der Vergleich einigen Infest Fans bestimmt nicht passt. Neben der 12" hat die Band auf Vinyl noch zwei 7"es veröffentlicht und zwar auf Malfunction Records, auf dem Label auf dem auch die 12" erschienen ist und eine 7" auf dem Prololabel #1 Bridge Nine (Kein Anlass für n Link).
So genug geschwafelt. Runterladen, Sound aufreissen und Zimmer / Wohnung / Haus auseinandernehmen!

CEREMONY - Violence violence 12" (Mafunction Records)

Land: USA
Jahr: 2007
Label: Malfunction / Bridge 9
Format: Cd / 12"

Download

Samstag, 22. September 2007

URBAN BLIGHT - Demo

Ich bin krank. Ich kann mich nicht erinnern wann ich zum letzten mal so ne scheiss Grippe hatte!? Fühl mich total ausgekotzt!
Darum heute auch nur ein kleines Schmankerl in Form des URBAN BLIGHT Demos.
Viel kann ich über diese geile Band aus Toronto, Kanada nicht sagen, da es im Netz nicht sonderlich viele Informationen über die Band gibt. Naja macht ja nichts, dann kann halt die Musik für sich sprechen. Geilster early 80s Style. Für Freunde von Negative Approach, Necros und andere frühe Tough & Go Bands. Das Demo ist natürlich lange ausverkauft, da es auch schon aus dem Jahre 2005 stammt. Ich glaube aber, daß es bereits als 7" wiedergepresst wurde. Desweiteren hat die band auch noch eine 7" auf Deranged Records veröffentlicht. Das Demo kam aber auf Feelin´ it Records raus.
Viel Spass damit!

URBAN BLIGHT - Demo (Feelin´ it Records)

Land: Canada
Jahr: 2005
Label: Feelin´ it / Deranged
Format: Tape

Breakout
Quit Harshing My Buzz
Enough
Follow Through
So Fucking Pissed

Donnerstag, 20. September 2007

So wenig Zeit

Ich dachte ja, daß ich auch in meiner Arbeitswoche die Zeit finde, hier ordentlich was zu bieten aber das war wohl zu naiv gedacht.
Naja nächste Woche gibts hier wieder viel von mir zu holen.
Damit sich bis dahin keiner langweilt ein Typ, der auch mir schon sau lustig die Zeit vertrieben hat!!! Viel Spass beim erraten der Songs! :-)



Montag, 17. September 2007

FUCKED UP - Hidden world 2x Lp

Ich weiss gar nicht mehr wo ich mir meine erste FUCKED UP 7" "Baiting the public" gekauft habe. Ich weiss nur, daß es 2003 gewesen sein muss, weil die 7" gerade erst auf Deranged Records erschienen war. Ich fand sie damals gut aber für meinen sonstigen Geschmack zu langsam auf Dauer. Deswegen habe ich der Band die restlichen Jahre auch nicht mehr die Beachtung geschenkt, die sie verdient hatte. Auch den riesen Hype um die band konnte ich nicht verstehen.
Irgendwann habe ich mich doch mitreißen lassen und mir die "Hidden world" der Band aus Toronto angehört und war wie alle total aus dem Häuschen.Selten eine Platte gehört die von der ersten Sekunde an so mitreißt.
Deswegen fühle ich mich fast verantwortlich die Platte hier anzubieten.
Ich hoffe sie bereitet euch so viel Spass wie sie mit und vielen anderen bereitet:

FUCKED UP - Hidden world 2x Lp (Jade Tree / Deranged)

Land: Canada
Jahr: 2007
Label: Jade tree / Deranged
Format: 2xLp / Cd

Lp #1:

Lp #2:

Okay los gehts.

Tja erstmal herzlich Wilkommen zu meinem Blog. Hier werdet ihr in Zukunft immer viel Bla Bla aber auch nette sachen wie Musik, Videos, Bilder etc finden.
Erstmal zu mir:
Ich bin Rob. Vielen als Robi_Wan bekannt.
Ich bin mitlerweile 33 Jahre alt. Die Haare werden weniger, der Bauch mehr und die Hardcore / Punk Szene der ich mich seit fast 20 jahren angehörig fühle betrachte ich mitlerweile mit einem Lächeln. Nicht, daß ich die Sache nicht mehr ernst nehme, aber in all den Jahren habe ich so viele Trends innerhalb der "Szene" kommen und gehen gesehen, daß ich vieles locker sehe und mich nicht über alles aufrege worüber sich andere Wichtigtuer muckieren. Sei es Straight Edge, Christen / Buddisten Hardcore, Bollo- / Toughguy Scheisse, Ebullition-Betroffenheits-Core, Reunionshows oder die Reinkarnation des Black Flag Style Punks der momentan ziemlich angesagt ist.
Ich bin kein Nihilist, ich stehe schon zu den Inhalten an die ich glaube, aber ich sehe vieles locker. Leute müssen nicht, das eine oder das andere Klischee erfüllen um in meine Liste der coolen Leute aufgenommen zu werden, sie müssen das Herz am rechten Fleck tragen!

Für jetzt und alle zeiten: Rechtschreibfehler sind Punkrock!

Viel Spass. Wer mich kontaktieren will um mich zu lobpreisen oder um mich anzupissen kann das am besten über die Kommentare tun.

Oi!