Freitag, 29. Februar 2008

JUSTICE DEPARTMENT - Detras De Los Muros Del Matadero

Holy fuckin moly!! Habt ihr schon mal was von JUSTICE DEPARTMENT gehört? Nein? Ich bis vor kurzem auch nicht. Desto mehr geplättet war ich als ich diese Cd, deren Titel man mit "Hinter den Wänden der Schlachthäuser" übersetzen kann, zum ersten mal laut gehört habe. Was die Jungs aus Spanien hier bieten ist die absolute Wand! Newschool ala TRIAL oder TURMOIL aber so mosterfett und so agressiv. Keine High End Produktion, sondern einfach nur rauher HASS. Im Falle von J.D. gegen alles was Tieren im geringsten schadet. Jep, J.D. sind eine militante Vegan Band. Viele werden jetzt die Nase rümpfen, aber mir ist das lieber als Bands die ausser Saufen gar nichts zu sagen haben! Die Band hat wohl schon einiges veröffentlicht, aber das Vegan Label NEW EDEN hat eine kleine Diskografie mit dem Titel "Daily Massacre" rausgebracht. Auf der findet sich auch diese Cd auf UNDER THE KNIFE wieder, die ich hier für euch hochgeladen habe. Wer auf metallischen, teilweise sehr schnellen New School HC mit monströser Soundwand und dicken Doublebass steht ist hier bestens bedient. Ein Moshpart nach dem anderen und übelst harte Breakdowns. Der Sänger setzt mit seinem rauhen, kehligen Gebrüll in spanisch dem Ganzen passend die Krone auf. Habe ich schon gesagt wie begeistert ich von der Band bin, obwohl das ja ansonsten so gar nicht meine Musik ist?!*gg*
Bei JUSTICE DEPARTMENT macht es richtig Spazz über den musikalischen Tellerrand zu schauen!
So und das sollte ihr jetzt auch tun.

JUSTICE DEPARTMENT - Detras De Los Muros Del Matadero Cd
Land: Spanien
Label: Under the knife
Jahr: 200?
Format: Mcd

Download

ANARCHOI - You don´t have to steal this Cd - it´s free

Ich möchte nicht wissen wieviele gute Bands ich schon verpasst habe, weil mir der Bandname irgendeinen Schrott suggeriert hat. Unter die Kategorie fallen eigentlich auch die Australier ANARCHOI. Bei dem Bandnamen hätte ich eine Sechstklässler Schulband die einen punkigen Namen braucht und den auf einer OI POLLOI Platte gesehen hat vermutet. Naja aus irgendeinem Grund habe ich mir diese Cd trotzdem angehört. Vielleicht weil hat das ja auch mein Lieblingsfont aus dem Bandname und Titel besteht angelockt ;-) Ich habe es alles andere als bereut. Mein Gott wie geil sind ANARCHOI bitte???? Musikalisch echt am besten zu beschreiben als eine Mischung aus altem England Anarcho Punk ala CONFLICT / CRASS und Rotzpunk ala BRUTAL KNIGHTS / REGULATIONS mit einer Spur UNCURBED Härte.
Jep und das Ergebnis ist genau geil wie es sich anhört. Läuft hier seit Tagen auf super heavy Dauerrotation!! Leider wie so oft hat die Band das zeitliche gesegnet, spielen aber in div anderen australischen Combos weiter. Ich habe hier zum Glück alle Songs, die uns das Quintett hinterlassen hat. Das wären 2 Cds die es wie der Name der hier beschrienbenen Cd schon sagt für Umme bei der Band gab und 4 Songs, die es nie auf einen Tonträger geschafft haben, weil sich die Band halt entschlossen hat keine Band mehr zu bleiben... Auf der Myscheiss Seite der Band kann man sich noch 3 Livevideos ansehen, von Songs die wohl nie im Studio aufgenommen wurden. Ich stelle euch die restlichen Songs auch noch zum downloaden bereit, möchte es aber lieber in seperaten Postings machen.
Textlich orientieren sich ANARCHOI an den oben genannten England Anarchopunkbands, soll heißen hoch politisch und nicht zimperlich was die Lösungsvorschläge für politische / gesellschaftliche Probleme angeht.
Checkt die mal an, ich wette diese Cd begeistert euch genauso wie mich, wenn ihr die oben als Vergleich genannten Bands mögt.

ANARCHOI - You don´t have to steal this Cd - it´s free
Land: Australien
Label: -
Jahr: 2006
Format: Cd

Download

Montag, 25. Februar 2008

CRUISE MISSILES - Escalation 12"

Eigentlich ist das ja fast Leichenfledderei, die der gute Litty da betrieben hat. Doch in diesem Fall tat er sehr gut daran die Aufnahmen von CRUISE MISSILES zu veröffentlichen nach dem sich die Band schon länger aufgelöst hatte. Herausgekommen sind 8 Ultrasmasher die echt alles abreissen. Verewigt auf eine Seite einer 12" kann der Sound von C.M. am besten aus einer Mischung aus mega schnellem, total angepisstem Powerviolence und semimelodischem 88er HC ala YOUTH OF TODAY beschrieben werden. Wut, Frust und Angst werden von den Stuttgartern unglaublich intensiv ausgedrück und in absoluten Hass-tiraden runtergeknüppelt.
Posthum erschienene Platten haben nur wie hier leider den Nachteil, daß man sich durch sie oft ärgert die Band nie live gesehen zu haben. Naja fast alle Bandmitglieder spielen jetzt in anderen Bands...
Die Scheibe ist auf 500 Stück limitiert und u.a. bei Litty´s mega symapathischen PRÜGELPRINZ Label direkt zu erstehen [Nerdshit]38 handnummerierte mit bedruckter / besprühter B-Seite[/Nerdshit].
Also kauft euch die! Echt jetzt!!! Ihr werdet es nicht bereuen. Das was ihr hier runterladen könnte ist für euren Walkman / Mp3 Player als Soundtrack für euren nächsten Riot...!

CRUISE MISSILES - Escalation
Land: Deutschland
Label: Prügelprinz Records
Jahr: 2007
Format: 12" (einseitig)


Download

Samstag, 23. Februar 2008

C.R.A.S.S. There is no authority but yourself

Crass: There is No Authority but Yourself
A filmic portrait of this last Punk stronghold.

Hier nun ein Paar Trailer zum Film über eine der absolut wichtigsten Punkbands EVER!
Zu C.R.A.S.S. könnte ich soooo viel schreiben. Was sie bewirkten, was sie erreicht haben, wie sie andere Bands und Menschen beeinflusst haben und besonders: Was sie mir persönlich bedeuten! Aber es wurde bis auf meine persönlichen Aspekte alles gesagt, berichtet, geschrieben.
Lest die Biografie, das Buch ist unglaublich interessant und informativ, auch für Leute die denken sie wüssten alles über das Crass Umfeld (ich schreibe bewusst nicht "Band").
Ich selber habe den 1:04 Stunden langen Film leider noch sicht gesehen. Wer mir sagen kann, wo ich den herbekomme möge sich bitte bei mir melden!!

Viel Spass mit den Trailern zum Film:


BRUCE BANNER / B.U.S.H. - Split 7"

Wie war das? "Wenns am Schönsten ist sollte man gehen"? Na das haben sich BRUCE BANNER aber zu Herzen genommen. Denn kurz nach der Veröffentlichung dieser Platte haben sich die Schweden aufgelöst! Dabei haben sie mit diesen Aufnahmen die besten Songs ihrer Bandgeschicht hingelegt. An diesen Aufnahmen ist zum erst mal Sängerin Tess beteiligt und böse Zungen könnten jetzt philosophieren, warum sich gerade nach dieser Zusatzbesetzung die Band aufgelöst haben mag... ;-) Egal, ich will die Platte hier abfeiern und keine Verschwörungstheorien aufstellen. Also noch mal, diese Aufnahmen sind das beste, was BRUCE BANNER je musikalisch fabriziert haben. Das kommt nicht nur weil der zweistimmige (zweigeschlechtliche) Gesang für ordentlich Abwechslung sorgt, sondern auch weil BRUCE BANNER nie SO viel Power auf ihren vorherigen Releases hatten wie auf diese EP. Immer schön auf die Fresse und viel zu früh zuende, deren Seite.
Auf der Splitseite hämmern BUY US SOME HEROIN, deren Musik ich nach der 1. 7" auf 625 Thrash nicht mehr ertragen konnte. Der plötzliche Stilwechsel, tat der Band nicht gut. Auf der ersten 7" noch einfaches, aber effizientes Thrashgeballer, auf den folgenden Platten so ein hippyangehauchter Rotz, kann ich gar nicht richtig beschreiben. Naja, ich weiss nicht von wann die Aufnahmen für diese Split stammen, aber musikalisch sind sie dem alten Stil zuzuordnen, was mich etwas besänftigt. Wahrscheinlich liegt es daran, daß die BB Seite die absolute Macht ist, daß ich die B.U.S.H. Songs nicht so überzeugend finde. Allerdings aber noch viel besser wie der andere Rotz der Band.
Wenn ihr diese Platte irgendwie käuflich erwerben könnt, solltet ihr das schnell tun, denn nicht nur die BRUCE BANNER Songs sprechen dafür, sondern auch die Tatsache, daß die Platte wegen ihrer 500er Auflage schnell ausverkauft sein wird und ich nicht weiss, ob es nach der Trennung von BB eine 2. Auflage geben wird. Ich frage mich warum das kleine brasilianische Label MAX LOUCO Records eine bereits im Vorfeld so erwartete Platte in einer so kleinen Auflage herausbringt? Naja ist ja auch ne Geldsache und Platten veröffentlichen ist oft mit einem Risiko verbunden. Fragt mal beim Label an, vielleicht lohnt es sich ja direkt zu bestellen. Okay hört sich euch erstmal an:

BRUCE BANNER / B.U.S.H. - Split 7"
Jahr: 2006
Label: Max Louco Records
Land: Schweden / Brasilien
Format: 7"

Download

Dienstag, 19. Februar 2008

COCKPUNCH - Attack

Ich liebe Selbstironie . Und wenn Leute über sich selber lachen können, sich nicht sonderlich ernst nehmen und dann das ganze dann in unglaublich guter Musik verpacken, haben sie mich schnell auf ihrer Seite. Was dabei rauskommt ist die unglaubliche COCKPUNCH Cd namens "Attack" die zum Glück laut Band bald auf Vinyl rauskommen wird. Die Cd erschien auf CLOSED CASKET ACTIVITIES. Ich bin ja nicht so der Fan von neumodischen Umschreibungen, aber in diesem Fall fällt mir spontan "tight" ein. Die Cd ist so knackig produziert und besonders das Schlagzeugt knallt wie auf dem Cro Mags Demo. Furztrocken! Geil. Der Sänger erinnert mich an eine aggressivere Version des BANE Sängers. Keiner der 17 Songs geht über die idelae Punkrocklänge hinaus und so wird das Album auch nie langweilig. Man ist noch nicht fertig über eine Textpassage eines Songs zulachen, da läuft schon der nächte Kracher. Ich könnte hier sau viele, lustige Zitate von der Cd posten aber das sind einfach zu viele jeder Song hat mindestens einen Schenkelklopfer! Okay einen: "I´m straight edge, it´s true: I think I´m better than you!" Hahaha, findet ihr nicht komisch? Dann verpisst euch aus meinem Blog, muahaha. Checkt die Cd einfach mal an.

COCKPUNCH - Attack
Jahr:2007
Label:Closed casket activities
Land:USA
Format: Cd

Download

Mittwoch, 13. Februar 2008

PREFERED LANGUAGE Poll

In concideration of the visitors of our blog we´d like to ask you which language do you prefer? Is it worthwhile to stick to German language? In the beginning I didn´t expect to have visitors from around the globe but the new visitors map proved me wrong.
Maybe we´d get some more comments if we change to English language so more people are able to understand what we write.




My Ballot Box

Which language do prefer for this blog?





Welche Sprache macht mehr Sinn für diesen Blog?









View Results
Thx!!

JAPAN THRASH REVOLUTION - Comp

Der übergeilste Sampler der akutuell kursiert kommt aus dem Hause 625 Thrash. Mein Gott hat mich das Teil gegen die Wand gebatscht! Der erste Song ging los und ich dachte nur "What the fuck....?" Damit nicht genugt, der Sampler lässt die ganze Spielzeit über nicht nach!! 41 Songs später durfte ich den Mund erst wieder zumachen! Das Gaspedal immer durchgetreten hacken sich die 22 Japanbands durch die 56 min Spielzeit. Und JA, auf die Dauer kann die Kinnlade ganz schön weh tun, also seid gewarnt! Seit dem ich den Sampler verkraftet habe läuft er auf Dauerrotation. Ich muss zugeben, daß ich von den 22 bands keine einzige vorher kannte und das will schon was heißen.
Darum nenne ich hier auch keine Bandnamen, da ich euch zu den Bands eh nichts sagen kann, außer daß keine einzige schlechte dabei ist. Machts einfach wie ich, versucht auf eigene Faust so viel wie möglich über die Bands im Internet herauszubekommen. Über Infos in Form von Kommentaren bin ich natürlich auch sehr dankbar.
Ich verstehe nicht warum ein Label wie 625 Thrash ein solches Juwel nur auf Cd herausbringt. Naja ihr braucht die ja nicht zu kaufen so lange sie es nicht auf Vinyl gibt, ihr habt ja uns.
So jetzt ladet euch dieses Powerpaket herunter, dreht die Anlage auf und macht beim Hören irgendwas kaputt! Passt!

VA - Japan thrash revolution
Jahr:2007
Label: 625 Thrash
Land:Japan
Format: CD

Download

Freitag, 8. Februar 2008

ROTTEN SOUND / VICTIMS / TRAP THEM / THE OCEAN - Euro Tour !!!

Nicht nur eine meine Götterbands (Rotten Sound) sondern auch mit einem Hammer Package!
Be there !!!!!




19.Mrz.2008 20:00
Steinbruch Theater w/ The Ocean, Victims and Trap Them Darmstadt
20.Mrz.2008 20:00
Nijdrop w/ The Ocean, Victims and Trap Them Opwijk
21.Mrz.2008 20:00
Locomotive w/ The Ocean, Victims and Trap Them Paris
22.Mrz.2008 20:00
Turock w/ The Ocean, Victims and Trap Them Essen
23.Mrz.2008 20:00
Arts Centre w/ The Ocean, Victims and Trap Them Colchester
24.Mrz.2008 20:00
Underworld w/ The Ocean, Victims and Trap Them London
25.Mrz.2008 20:00
Bosuil w/ The Ocean, Victims and Trap Them Weert
26.Mrz.2008 20:00
Hafenklang w/ The Ocean, Victims and Trap Them Hamburg
27.Mrz.2008 20:00
Bastard Club w/ The Ocean, Victims and Trap Them Osnabrück
28.Mrz.2008 20:00
K17 w/ The Ocean, Victims and Trap Them Berlin
29.Mrz.2008 20:00
Juha w/ The Ocean, Victims and Trap Them Rosswein
30.Mrz.2008 20:00
UCHO w/ The Ocean, Victims and Trap Them Gdynia
31.Mrz.2008 20:00
Exit Chmelnice w/ The Ocean, Victims and Trap Them Prague
01.Apr.2008 20:00
Apollo Club w/ The Ocean, Victims and Trap Them Ruzomberok
02.Apr.2008 20:00
Arena w/ The Ocean, Victims and Trap Them Wien
03.Apr.2008 20:00
Dynamo Werk21 w/ The Ocean, Victims and Trap Them Zürich
04.Apr.2008 20:00
Garage w/ The Ocean, Victims and Trap Them Milano
05.Apr.2008 20:00
Feierwerk w/ The Ocean, Victims and Trap Them München


www.rottensound.com
www.theoceancollective.com
www.victimsinblood.com
www.myspace.com/trapthem