Donnerstag, 22. November 2007

HAYMAKER - Live @ Cut 895 7"

Also erstmal vorweg: HAYMAKER sind eine meine ALLTIME Top 5 Bands. Und das will echt was heissen. Ich fress die Band mit Haut und Haaren. Da stimmt einfach alles. Naja fast alles, aber da komme ich später zu.
Ultra angepisster in-die-Fresse-Hardcore ohne Schnörkel und Bullshit. Dazu die absolut nihilstischen Texte die sich einfach gegen alles und jeden aussprechen! (Deine Bands singen gegen das Sytem? Pfffff, Haymaker hassen das System UND deine Band, haha!) Ich weiss gar nicht mehr wie ich damals auf das Demo gestoßen bin, aber seit dem gehört diese Band in mein Leben wie Kacken und Atmen. Männer müssen einen Baum pflanzen und ein Haus bauen? Bullshit! Ein Mann muss ein mal in seinem Leben eine Haymaker Show gesehenen haben und das steht auch ganz oben auf der Prioritätenliste meines Lebens. Denn noch bin ich was das angeht noch kein richtiger Mann. Das erklärt sich durch das einzige Manko, daß ich bei Haymaker erkennen kann. Naja eigentlich isses auch ziemlich lässig: Haymaker ist die faulste Band der Welt!!!! Andere faule Bands proben nur ein mal im Jahr? Ich lach mich tot. Haymaker proben nicht und spielen ungefährt 1 Show im Jahr. Und die findet dann idR um Umkreis von 20 Meilen um ihre Wohnstätten statt, weil die Band wohl kein Bock hat so weit zu ihren eigenen Shows zu fahren! Hahaha, großartig. Damit kann ich auch prima den Bogen zu dieser Platte schlagen:
Diese im Jahre 2001 Live @ "Cut 895" aufgenommene 7" kam bereits vor 3-4 Jahren heraus. Eigentlich war sie als Bonus 7" für die anstehende DVD gedacht. Nunja faul wie Haymaker ja sind, haben sie aber jetzt bereits mind. 5 Jahre verstreichen lassen ohne einen Finger für die DVD zu krümmen, obwohl sie anfangs Feuer und Flamme für die DVD Idee waren. Iregdwann wurde Craig von Schizophrenic Records ungeduldig und hat angefangen 100 Stück von den 300 vorgesehenen Bonus 7"es mit Siebdruckcover rauszuhauen. Wie ihr auf dem Inlay der 7" sehen könnt gibt es von diesen 100 7"es 85 Kopien mit Logo-Cover und sage und schreibe nur 15 mit dem "Mullet" Ripoff Cover.
Was wäre ich für ein Fan wenn ich nur die Version mit dem Logo Cover hätte...? Also habe ich euch gleich mal Scans von beiden Versionen gemacht. Die restlichen 200 Stück dieser 7" hält Craig nun noch zurück, in der Hoffnung, daß es Haymaker doch mal schaffen etwas zur DVD-Produktion beizutragen. Keine Sorge, ich stehe mit Craig in Kontakt und informiere euch, sobald sich da was tut. Nun zu der 7" selber:
Also die Songs wurden quasi live bei einem Radiosender eingebolzt. Das heißt, daß es irgendwie Ansagen zu den Songs gibt, das Ganze aber vor wenig - bzw gar keinem richtigen Publikum gespielt wurde. Aber die Power kommt hier so richtig rüber. Die Vocals sind etwas weniger gepresst als auf den Studioreleases, dafür etwas mehr hinausgeschrien! Da Haymaker ja auf fast allen Releases eine miese Produktion haben, hängt diese live Aufnahme eigentlich tontechnisch gar nicht sooo hinterher.
Ich habe mir jetzt nicht die Mühe gemacht die Titel der Songs aufzuschreiben, weil ich ähnlich faul wie die Band bin und dieses Posting auch mal fertig werden soll. Ich nehme mir evtl (haha) demnächst mal Zeit die Titel zu veröffentlichen. Vielleicht aber auch nicht... ;-)
Hier noch eben die Scans des Mullet Covers und des Inlays.

Wie immer viel zu viel Blabla, aber ich kann der Begeisterung für diese Band einfach nicht im Zaun halten. Ich gehe noch weiter auf Haymaker ein, wenn ich die Tage deren Demo für euch hochlade.
Los gehts, festhalten:

HAYMAKER - "Live" 7"
Jahr: ca 2003 (?)
Land: Kanada
Label:Schizophrenic Records
Format: 7"

Download

Keine Kommentare: