Samstag, 5. April 2008

ANAAL NATHRAKH - Eschaton + Hell is empty

Quasi ein Request von unserem Blog Kollegen Pabst Benedikt vom Am I mean Blog. Dies ist das Album durch das ich ANAAL NATHRAKH überhaupt erst kennengelernt habe, daß aber nicht nur mich umgehauen hat, sondern mit dem ich auch den Chris von den Qualitäten dieser Industrial - Black Metal - Grind Band überzeugen konnte. Hyperblast and Hyperblast (Drum Computer), kreischende Industrial Gitarren und ein fast unmenschlicher Kreischgesang! Was dieses ultraharte Genüppel auflockert und von anderen Extrembands abhebt ist der sporadisch eingestreute melodische / heroische Gesang auf den einige nicht klar kommen, mich aber in Verzückung versetzt. Viele Bands, die in dieser Geschwindigkeit spielen, klingen brutal, okay, aber Anaal Nathrakh zu hören tut echt weh! Das meine ich im positiven Sinne. Das Duo, daß sich bei ihren Liveauftritten durch Celebrities wie zB Shane Embury (Napalm Death) verstärkung holt, hat sich sofort zu eine meinen absoluten Lieblingsbands entwickelt. Eigentlich wollten Chris und ich auf ihr lang angekündigtes Konzert nach London fliegen, aber genau an dem Tag bin ich mal wieder auf eine von 4 Hochzeiten dieses Jahr eingeladen. Und das wollte ich nicht absagen.
Aber egal, interessiert keine Sau. Here comes "Eschaton". Unbedingt den Überhit "Between shit an piss we are born" anchecken!!
Ach ja, "Eschaton" ist neben dem Album "Domine non es dignus" die einzige Veröffentlichung von A.N. das es auf Vinyl gibt, aber dazu mehr beim "Hell is empty" Post...

ANAAL NATHRAKH - Eschaton
Land: England
Label: Season of mist (Cd), Garden of exile (Lp)
Jahr: 2006
Format: Cd + Lp

Download



Hier das akuelle Album von ANAAL NATHRAKH, auf das ich mich seit "Eschaton" gefreut habe wie ein Kind auf den Weihnachtsmann. Die neuen Songs sind noch besser produziert und abwechslungsreicher. Mitlerweile nutzen A.N. an einigen Ecken tiefe Growls was dieses abartige, unmenschliche Geschreie des Sängers V.I.T.R.I.O.L. etwas Variation verleiht. Lustig finde ich die Ausflüge in die deutsche Sprache im Song "Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen" [sic] auch wenn Chris das bis heute nicht raushören kann ;-). Vom Sound her sind A.N. auf dem aktuellen Album etwas vom Industrial weg. Die Gitarren sind konventioneller / metallastiger geworden, was ich persönlich sogar begrüße. Ich hatte nach dem "Eschaton" Album hohe Erwartungen und ich wurde nicht enttäuscht, "Hell is empty and all devils are here" knallt ohne Ende. Ich habe Mick Kenny, Mastermind hinter ANAAL NATHRAKH und bandeigener Produzent und Labelchef gefragt, wie es mit einer Vinylversion des Albums auf seinem Label Feto Records, daß er zusammen mit Shane Embury betreibt aussieht. Seine eigenartige Antwort war, daß das (meines Erachtens erfolgreiche) Label dafür zZt kein Geld hat. Aber irgendwann soll das Album auch auf Vinyl erscheinen. Ich frage mich warum sie das Album nicht einfach wie schon "Eschaton" lizensieren. Naja egal, das hat für mich persönlich zufolge, daß ich noch warte bis es "Hell is..." auf schwarzem Gold gibt, bis ich sie mir selber kaufe. Bis dahin wird halt diese digitale Version bis zum Erbrechen durchgenudelt und besonders der Song "The final absolution".
Viel Spazz damit:

ANAAL NATHRAKH - Hell is empty and all devils are here
Land: England
Label: Feto Records
Jahr: 2007
Format: Cd

Download

Kommentare:

Papst Benedikt XVI hat gesagt…

danke! muss jetzt leider dank rapidshare noch ein bissl warten bis ich mir das 2te album auch noch runterladen kann aber die kann ich ja mit hören vom ersten überbrücken!

Papst Benedikt XVI hat gesagt…

werd mir diese band auf meinen einkaufszettel schreiben! die rocken nämlich ziemlich!
und wegen feedback: kein plan wie euer poll zwecks der bevorzugten sprache läuft aber ich denke, dass eure benutzung der deutschen sprache da schon was mit zu tun hat.naja is keine echte entschuldigung! eigentlich gar keine! ich finds echt arm und versteh nicht was die meisten davon abhält nen kommentar zu schreiben. hab da sachen mit 436 d/l und 1 kommentar und da frag ich mich dann schon manchmal ob da nicht was falsch läuft...

chrisapproach hat gesagt…

jo wir würden ja auch in englisch schreiben aber noch nichtmal beim poll geht was....
na ja vielleicht hauen wir doch ein paar der näxten posts in englisch raus.

Papst Benedikt XVI hat gesagt…

viel glück! ich hatte aber grad ne vision die mir enthüllt hat, dass sich nicht viel ändern wird! man müsste dazu nämlich manchmal sowas ähnliches wie ne eigene meinung haben und diese evtl. auch noch öffentlich darlegen... und das is nicht soooo beliebt bei den meisten!

chrisapproach hat gesagt…

werd mal konkreter.was meinste genau?
wer ist "man"?ich,rob,oder allgemein?
versteh nicht so genau,worauf du raus willst.

Papst Benedikt XVI hat gesagt…

meinte ganz allgemein, dass ALLE die nen blog am start haben sagen: FEEDBACK = zu wenig! (und das feedback das kommt is immer von den gleichen leuten) deswegen können rob und du auch nicht gemeint sein weil von euch kommt ja feedback. wenn ich mir das so ansehe denk ichmir halt was is mit dem ganzen rest? ich komm insgesammt nicht auf 436 kommentare aber ich hab files die so oft runter geladen wurden. auch bei mir kommen die kommentare meistens von den gleichen leuten! also denk ich mir halt, dass der rest keine eigene meinung hat oder zu faul/feig/blöd/was auch immer ist seine kund zu tun! und obwohl ichs euch wünshen würde glaubich nicht das es bei euch anders sein wird! wie kommst du drauf, dass ich einen von euch gemeint haben könnte? wie gesagt ihr gehört ja zu den wenigen die ihre meinung kund tun?

Papst Benedikt XVI hat gesagt…

ah, ich hatte grad noch ne vision! hätte evtl. erstmal meine kommentare nochmal lesen sollen! das ganze war darauf bezogen, dass die meisten blogs in englisch sind und die auch nicht mehr feedback erhalten! wenn ich das gleich dazugeschrieben hätte wär wahrscheinlich von anfang an klar gewessen, dass ich nicht rob od. dich meine!

Robi_Wan hat gesagt…

Wir schreiben jetzt auch mal testeweise Post in englisch. Mal gucken was passiert.
Danke für deine Meinung!
Und deine Mühe mit deinen Kommentaren!